For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Adolf Klein (Schauspieler).

Adolf Klein (Schauspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Adolf Klein im Jahr 1904 in Berlin
Adolf Klein im Jahr 1904 in Berlin

Adolf Klein (* 15. August 1847 auf der Wieden bei Wien; † 11. März 1931 in Berlin) war ein österreichischer Schauspieler und Theaterdirektor.

Leben

Adolf Klein besuchte trotz des Widerstands seines Vaters das Wiener Konservatorium und gab sein Debüt 1865 in Baden bei Wien. In den Jahren seiner Entwicklung zum Schauspieler führte ihn ein unstetes Wanderleben bis nach Bukarest. Im Jahre 1871 erhielt Klein ein Engagement am Nationaltheater Berlin, 1872 spielte er in Königsberg, 1873 bis 1876 in Leipzig sowie von 1876 bis 1880 nach erfolgreichem Gastspiel als Mephistopheles und Wallenstein (Schiller) am Hoftheater Berlin.

Von dort berief ihn Franz von Dingelstedt als Charakterdarsteller an das Burgtheater. Des Weiteren wirkte er von 1884 bis 1885 am Hamburger Thalia-Theater, von 1885 bis 1886 in Moskau, von 1886 bis 1889 am Hoftheater in Dresden, danach wieder in Berlin am Hoftheater, am Lessingtheater sowie am Neuen Schauspielhaus. Ab dem Jahre 1910 leitete Klein das Deutsche Theater in Łódź. Klein war mit der Berliner Hoftheaterschauspielerin Jenny Frauenthal verheiratet.

Wirken

Der virtuose, vielseitige Schauspieler Klein trat bei den Düsseldorfer Goethe-Festspielen und in zahlreichen Gastspielen auf, die ihn bis nach London führten. Adolf Klein verkörperte in Hauptrollen unter anderem den Franz Moor, den Wurm, den Herzog von Alba, den König Lear, den Nathan den Weisen, den Meineidbauer, den Jago oder den Shylock. Im Film war er unter anderem 1920 in Ernst Lubitschs Anna Boleyn zu sehen.

Filmografie (Auswahl)

Literatur

{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Adolf Klein (Schauspieler)
Listen to this article

This browser is not supported by Wikiwand :(
Wikiwand requires a browser with modern capabilities in order to provide you with the best reading experience.
Please download and use one of the following browsers:

This article was just edited, click to reload
This article has been deleted on Wikipedia (Why?)

Back to homepage

Please click Add in the dialog above
Please click Allow in the top-left corner,
then click Install Now in the dialog
Please click Open in the download dialog,
then click Install
Please click the "Downloads" icon in the Safari toolbar, open the first download in the list,
then click Install
{{::$root.activation.text}}

Install Wikiwand

Install on Chrome Install on Firefox
Don't forget to rate us

Tell your friends about Wikiwand!

Gmail Facebook Twitter Link

Enjoying Wikiwand?

Tell your friends and spread the love:
Share on Gmail Share on Facebook Share on Twitter Share on Buffer

Our magic isn't perfect

You can help our automatic cover photo selection by reporting an unsuitable photo.

This photo is visually disturbing This photo is not a good choice

Thank you for helping!


Your input will affect cover photo selection, along with input from other users.