For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Carl Aigner.

Carl Aigner

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Carl Aigner (2015)
Carl Aigner (2015)

Carl Aigner (* 1954 in Ried im Innkreis) ist ein österreichischer Kunsthistoriker. Er war Direktor des Museums Niederösterreich.

Leben und Wirken

Carl Aigner wuchs in Oberösterreich auf und studierte in Salzburg und Paris Geschichte, Germanistik, Kunstgeschichte und Publizistik. Als Hochschullehrer arbeitet Aigner seit 1998 unter anderem auch an der Universität für angewandte Kunst Wien. Im Jahr 1991 gründete er die internationale Kunstzeitschrift Eikon, die sich mit Fotografie und neuen Medien beschäftigt. In den Jahren 1997 bis 2003 war er als Direktor an der Kunsthalle Krems tätig. An der Donauuniversität Krems war er Projektleiter der Abteilung Kulturwissenschaften.

Im Jahr 2001 wurde er Direktor des Museums Niederösterreich. Von 2005 bis 2008 war er auch Präsident des österreichischen Zentrums des International Council of Museums (ICOM Österreich). Am 30. September 2019 ist er in Pension gegangen.

Publikationen (Auswahl)

  • (Mitautor) Wilfried Seipel (Hrsg.): Diskurse der Bilder. Photokünstlerische Reprisen kunsthistorischer Werke. Kunsthistorisches Museum, Wien 1993.
  • hrsg. mit Daniela Hölzl: Kunst und ihre Diskurse. Österreichische Kunst in den 80er und 90er Jahren. Passagen, Wien 1999.
  • hrsg. mit Hubertus von Amelunxen und Walter Smerling: Tomorrow For Ever. Architektur / Zeit / Photographie (= Die Kunst der Zeit. Bd. 1). DuMont, Köln 1999.
  • hrsg. mit Götz Pochat: Zeit / Los. Zur Kunstgeschichte der Zeit (= Die Kunst der Zeit. Bd. 2). DuMont, Köln 1999.
  • hrsg. mit Uli Marchsteiner: Haltbar bis… Immer schneller. Design auf Zeit (= Die Kunst der Zeit. Bd. 3). DuMont, Köln 1999.

Auszeichnungen (Auswahl)

{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Carl Aigner
Listen to this article

This browser is not supported by Wikiwand :(
Wikiwand requires a browser with modern capabilities in order to provide you with the best reading experience.
Please download and use one of the following browsers:

This article was just edited, click to reload
This article has been deleted on Wikipedia (Why?)

Back to homepage

Please click Add in the dialog above
Please click Allow in the top-left corner,
then click Install Now in the dialog
Please click Open in the download dialog,
then click Install
Please click the "Downloads" icon in the Safari toolbar, open the first download in the list,
then click Install
{{::$root.activation.text}}

Install Wikiwand

Install on Chrome Install on Firefox
Don't forget to rate us

Tell your friends about Wikiwand!

Gmail Facebook Twitter Link

Enjoying Wikiwand?

Tell your friends and spread the love:
Share on Gmail Share on Facebook Share on Twitter Share on Buffer

Our magic isn't perfect

You can help our automatic cover photo selection by reporting an unsuitable photo.

This photo is visually disturbing This photo is not a good choice

Thank you for helping!


Your input will affect cover photo selection, along with input from other users.