Die Räuberbraut (1916) - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Die Räuberbraut (1916).

Die Räuberbraut (1916)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Film
OriginaltitelDie Räuberbraut
Produktionsland Deutschland
Originalsprache Deutsch
Erscheinungsjahr 1916
Stab
Regie Robert Wiene
Drehbuch Robert Wiene
Musik Giuseppe Becce
Kamera Karl Freund
Besetzung

Die Räuberbraut ist ein deutscher Stummfilm von 1916 im Format 35 mm und dem Seitenverhältnis 1:1,33. Regie führte Robert Wiene.

Handlung

Eine junge Frau mit romantischen Ideen lehnt die Ehe, die ihre Eltern für sie arrangieren wollen, ab und träumt stattdessen davon, einen Räuber zu heiraten. Daraufhin suchen die Eltern nach einem jungen Mann, der einen Räuber darstellen soll, um ihre Tochter von ihren Plänen abzuhalten. Das Mädchen verliebt sich prompt in den jungen Mann.[1][2]

Hintergrund

Produziert wurde er von Messter Film in Woltersdorf (bei Berlin) und vertrieben von Hansa Film. Der Zensurprüfung unterlag der Film im September 1919, die Uraufführung fand am 29. September 1916 statt.

Literatur

Einzelnachweise

  1. Jung & Schatzberg S. 27
  2. Die Räuberbraut bei filmportal.de
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Die Räuberbraut (1916)
Listen to this article