cover image

Kunst im öffentlichen Raum

Kunstwerke auf Plätzen, Straßen und in der Landschaft / aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Kunst im öffentlichen Raum, auch als Public Art bezeichnet, gilt als ein Sammelbegriff für Kunstwerke unterschiedlicher Epochen und Stile, die im kommunalen öffentlichen Raum, also in den städtischen Parks, auf Straßen oder Plätzen von jedermann zu erleben sind. Das Studium Kunst im öffentlichen Raum kann an der Universität Weimar mit der Möglichkeit zum Erwerb von B.A.- oder M.A.-Abschlüssen belegt werden.[1][2]

Nanas von Niki de Saint Phalle an der Skulpturenmeile Hannover (2005)