Tibor Yost - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Tibor Yost.

Tibor Yost

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Tibor Yost (* 15. März 1896 in Budapest; † 8. Mai 1968 in Hof (Saale)) war ein ungarischer Drehbuchautor.

Leben

Yost studierte Jura in Budapest, danach arbeitete er dort und in Wien bis 1926 als Journalist. Dann ging er nach Berlin, wo er sich als freischaffender Autor und Journalist niederließ.

1935 lieferte er seinen ersten Drehbuchbeitrag zu einem deutschen Film. Seit 1945 war er neben Hans Seidel Mitherausgeber der Hofer Zeitung Frankenpost. Daneben beteiligte er sich als Co-Autor an mehreren Filmprojekten, besonders Heimatfilmen. Von ihm stammt auch die Filmnovelle zu dem 1952 gedrehten Cuba Cabana.

Filmografie

Literatur

{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Tibor Yost
Listen to this article